Wir trauern um Frau Dr. med. Brigitte Ernst

dieses Bild ist urheberrechtlich geschützt
Frau Dr. med. Brigitte Ernst

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser langjähriges, liebes Vorstandsmitglied Frau Dr. med. Brigitte Ernst in der Osterwoche verstorben ist.

Frau Dr. Ernst war maßgeblich an der Gründung des Tumorzentrums Regensburg beteiligt und hat seine Entwicklung über all die Jahre geprägt. Das von ihr initiierte und geleitete Modellprojekt des Bundesgesundheitsministeriums “Verbesserung der onkologischen Versorgung in einer ländlichen Region“ hat den Boden für den Aufbau des Tumorzentrums gebildet und wirkt in den Qualitätszirkeln bis heute erfolgreich.

Das Hauptanliegen von Frau Dr. Ernst war die Förderung der Kooperation aller im Gesundheitswesen Tätigen, über Fachgrenzen, Einrichtungen und Interessengruppen hinaus.

Neben diesen vielfältigen Aktivitäten war sie eine Ärztin, die Empathie mit sorgfältiger und wissenschaftlich geprägter Präzision verband und ihre Patienten nicht nur medizinisch auf höchsten Niveau betreute, sondern auch durch die manchmal wenig kohärenten Felder des Versorgungssystem leitete. So war sie ein Patientenlotse, lange bevor dieser Begriff geschaffen wurde.

Frau Dr. Brigitte Ernst wird als Ärztin mit ihren Ideen für uns Vorbild und Ermutigung sein.

Im Namen aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Tumorzentrums Regensburg und des gesamten Vorstands

Frau Prof. Dr. med. Monika Kinkhammer-Schalke und Herr Prof. Dr. Ferdinand Hofstädter

(Das Bild ist urheberrechtlich geschützt)


Zurück